Die Diözesanleitung

Die Diözesanleitung der CAJ Passau besteht laut Satzung der CAJ Passau aus

  • bis zu drei weiblichen Leiterinnen
  • bis zu drei männlichen Leitern
  • hauptamtlichen MitarbeiterInnen mit Mandat
  • eine,-m theologische,-n Referentin,-en als „Geistlichen Beirat/Kirchliche,-r Assisten,-in“ mit Mandat

Aufgaben der Diözesanleitung

  • monatliches Treffen bei der Diözesanleiterbesprechung (DLB)
  • Kontaktpflege zu Verantwortlichen und Mitgliedern auf den verschiedenen Ebenen und deren Unterstützung
  • vertreten der Interessen der Mitglieder an allen Angelegenheiten
  • Bemühen um eine möglichst große Beteiligung
  • leiten des Diözesanverbandes im Rahmen der Satzung und der Beschlüsse der Diözesankonferenz (z.B. das Umsetzen von Beschlüssen)
  • Berichte an Diözesan-, Landes-, und Bundesebene
  • Tätigkeits- und Finanzbericht für die Diözesankonferenz erstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertretung der CAJ in der Kirche und den dazugehörigen Gremien
  • Vertretung der CAJ im Bereich staatlicher und gesellschaftlicher Einrichtungen

v.l.n.r.: Katharina Werner (Diözesansekretärin), Sebastian Beyer, Stefanie Pompl, Benedikt Oswald (CAJ-Kaplan), Thomas Ott, Laura Egginger, Tobias Loibl, Andrea Neumeier